Das Wintersportzentrum in Oberhof

Das Wintersportgebiet und Wintersportzentrum Oberhof

Inmitten der herrlichen Gebirgslandschaft des Thüringer Waldes liegt der bekannte Wintersportort Oberhof. Auf 800 bis 836 m Höhe bietet sich dem Wintersporturlauber ein abwechslungsreiches Wintersportgebiet. Die kleine Stadt Oberhof ist als Höhenluftkurort bietet dem Urlauber durch sein mildes Reizklima Entspannung und Erholung.

Der Hafen von Bodrum


Wintersportmöglichkeiten für den Urlauber

Ein großzügig angelegtes Loipengebiet bietet für den begeisterten Langläufer schöne Ausflugsziele mit unterschiedlichen Leistungsansprüchen – Ziele hierfür können sein Schmücke, Schanzenbaude, Kanzlersgrund oder auch nahegelegene Orte wie Zella-Mehlis, Steinbach-Hallenberg oder Gehlberg.

Skiausrüstungen können für die noch ungeübten ausgeliehen werden, Skikurse und Gästebetreuung runden das Angebot der Stadt ab.

Nahe der Schanzenbaude liegt das bekannte Biathlonzentrum. Hier finden auch für Urlauber Schießübungen statt. Unter Aufsicht kann der Interessierte einmal testen, wie sich ein Biathlet fühlt, der Ski läuft und danach schießen muss. Ein weiterer sportlicher Höhepunkt für den Wintersporturlauber bietet sich durch den neuen Skitunnel, der zwischen dem Biathlongelände und der Rennrodelbahn angelegt wurde.

Rennrodelbegeisterte können auf der Rodelbahn mit Eis-Rafting eine neue Erfahrung machen.

Für die Kinder ist das angebotene Snowtubling auf der Alten Golfwiese eine Riesengaudi.

Sehenswürdigkeiten für die Zeit nach den Sport

Oberhof selbst biete mit dem Exotarium im Ortszentrum eine attraktive Anlage für Tierliebhaber. Mit dem Meeresaquarium im nahegelegenen Zella-Mehlis können Sie ihre Kinder begeistern.
Aber auch das Technische Denkmal Gesenkschmiede in Zella-Mehlis oder das Stadmuseum Beschussanstalt bieten Interessantes rund um die Geschichte der Stadt Zella Mehlis.

Die Wintersportausstellung in Oberhof betet einen interessanten Einblick in die Entwicklung der Wintersportarten und die Geschichte der Entwicklung Oberhofs als Wintersportzentrum.

Die Glasstube Metz bietet die Erfahrung, die Glasherstellung hautnah mitzuerleben.

Aber auch Ausflugsziele wie Suhl mit dem Waffenmuseum, Erfurt als Landeshauptstadt Thüringens oder Schmalkalden und Meiningen sind schöne Stunden zu erleben, wenn sich mal wieder das typische Oberhofer Nebel- und Nieselwetter eingestellt hat.

In den zahlreichen Restaurants in Oberhof lässt sich ein erlebnisreicher Wintersporttag ruhig und gemütlich ausklingen.