Urlaub in Vorderrhön und Werratal

Erlebnisreicher Urlaub für die ganze Familie im Werratal und der Vorderrhön

Naturschönheit gepaart mit abwechslungsreichen Freizeitangeboten
„Land der nahen Ferne“ wird die Gebirgsregion der Thüringischen Rhön auch bezeichnet. Auf Ihren Wanderungen können Sie fast völlig ungehindert von den nur mit sehr wenigen Bäumen bedeckten Höhenzügen Ihre Blicke über die reizvolle Landschaft schweifen lassen.

Der bekannte Rhönwanderweg von Bad Salzungen nach Meiningen führt Sie entlang der Werra über den 751 Meter hohen Gebaberg, von welchem Sie eine atemberaubende Aussicht genießen können. Insgesamt ist die Vorderrhön und das Werratal ein sehr schönes und interessantes Wandergebiet. Die verschiedenen Routen führen Sie zu kunstvollen Fachwerkhäusern und Kirchen, architektonisch beeindruckenden Bauwerken und anderen interessanten Sehenswürdigkeiten.

Sehr lohnenswert für alle Naturfreunde gestalten sich Wanderungen in das Biosphärenreservat Rhön. Hier gibt es für Sie eine faszinierende Naturlandschaft mit Feucht- und Blumenwiesen, Hochmooren und Kalkmagerrasen zu entdecken. Viele der im Naturschutzgebiet wachsenden Pflanzen sind vom Aussterben bedroht und nur noch selten zu entdecken. Mit entsprechender Schutzbekleidung ausgestattet, werden alle kleinen und großen Bergbaufreunde im Erlebnisbergwerk Merkers in einem Förderkorb rund 500 Meter unter die Erde befördert und anschließend auf eine 25 Kilometer lange unterirdische Jeep-Rundfahrt geschickt.

Auch der Besuch des täglich geöffneten Keltenbades in Bad Salzungen ist ein sehr aufregendes Erlebnis. Wie im Toten Meer können Sie in dem 15-prozentigen Solebecken völlig bewegungslos an der Oberfläche treiben.

Als Insidertipp zählt eine Besichtigung des Gradierwerkes in Bad Salzungen. Neben der Besichtigung des liebevoll restaurierten Bauensembles können Sie die sehr gesunde, salzhaltige Luft im historischen Gewand des Gradierwerkes einatmen.

Ein ganz besonderes Winter-Freizeitvergnügen für die ganze Familie bietet sich Ihnen am Berg Ellenbogen in der Thüringischen Rhön. Snow-Tubing heißt die moderne Form des Rodelns, in der Sie auf speziellen Kunststoffreifen den Skihang hinuntersausen können.